Skip to main content

26 Vertrauen ist keine Einbahnstraße – Blindenführhundtrainerin Malin Eltmann

Die Ausbildung eines Blindenführhundes hautnah erleben

Wie du sicher schon weißt, bin ich blind. Seit 2011 begleitet mich mein Blindenführhund Luis. Er ist ein brauner Labrador und Jahrgang 2008. Man könnte sagen, dass er in den besten Jahren ist. Jedoch wird er nicht jünger und sein Job, als mein sehender Begleiter ist doch anspruchsvoll.

Und auch wenn er diesen Job liebt, kann er ihn eben nicht ewig machen. Daher habe ich mich dazu entschlossen nun schon nach seinem Nachfolger zu suchen, um alles stressfreier gestalten zu können.

Sein Nachfolger ist nun eine Nachfolgerin und eine braune Großpudeldame namens Caribu. Sie lebt nun seit Kurzem bei unserer Führhundtrainerin Malin Eltmann. Dort darf sie erstmal erwachsen werden, lernen, wie man sich als anständiger Hund soverhält 🙂 und dann eben auch ihre Ausbildung zur Blindenführhündin absolvieren.

 

25-malin_eltmannMalin Eltmann ist Blindenführhundtrainerin und lebt in Braunschweig (Niedersachsen). Ich durfte sie interviewen und bin begeistert, wie leidenschaftlich gern sie ihrer Arbeit nachgeht. Im Interview erzählt sie dir etwas über ihre spannende Arbeit und die Erlebnisse, die sie mit ihren Hunden und auch Gespannen hatte.

 

Malins Buchempfehlungen für dich:

Nützliches für den Hund:

Kontakt zu Malin Eltmann:

Ich weiß nun auf jeden Fall, dass meine Caribu in guten Händen ist und freue mich darauf ihr Aufwachsen und ihre Ausbildung mit zu verfolgen.
Hast du Fragen zu Blindenführhunden, ihrer Ausbildung oder speziell zu Caribu, dann stell sie gern in einem Kommentar oder mail mir. Wir hören uns dann spätestens nächste Woche wieder…
Ciao
Anne

PS: Damit du auch nächste Woche gleich wieder mit dabei bist, trag dich doch fix hier ein und erhalte den Link zur nächsten Folge direkt in dein Postfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend