Skip to main content

35 Wie Erwartungen Wunder blockieren

Wunder geschehen…

Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr! Das Jahr 2017 starte ich mit einem Erlebnis aus meinem Alltag.
Denn das Jahr beginnen doch viele mit einigen Vorsätzen. Diese sind dann auch an bestimmte Erwartungen geknüpft.
Wie ein Kuscheltierelefant mir jedoch mal wieder vor Augen geführt hat, dass Wunder nur geschehen können, wenn wir sie nicht erwarten, erfährst du in dieser Folge.

Dich möchte ich dazu ermuntern, mal in deinem Leben zu schauen, was du wirklich aus reiner Freude machst oder wo du doch bestimmte Erwartungen an die Dinge knüpfst. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten wo wir Erwartungen an etwas oder jemanden haben können.

  • Macht dich dein Sport glücklich auch wenn du keine Siege erringst oder mehr Muskeln bekommst?
  • Magst du die Art, wie du dich ernährst oder erwartest du davon abzunehmen?
  • Bist du glücklich mit deinem Tier ohne das es bestimmte Dinge tun soll?

Wir können an so viele Dinge Erwartungen haben. Wenn diese nicht erfüllt werden, sind wir unglücklich. Was kann dabei helfen?
Tue das, was dich einfach so glücklich macht. Finde das Glück in der Tätigkeit, der Person oder des Tieres an sich. Ohne das es etwas bestimmtes tun oder bewirken soll.

Ich wünsche dir eine wundervolle Zeit mit viel Zufriedenheit und Entspannung ohne viele Erwartungen. Wer weiß, was dir da für Wunder passieren? Berichte doch gern in einem Kommentar, falls du bereits ähnliche Erfahrungen, wie ich machen konntest.

Bis bald…
Anne

PS: Trage dich in meinen Newsletter ein, sichere dir dadurch mein Erstehilfekit und erfahre immer sofort von Neuheiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend