Skip to main content

Feedback

Wenn Sie bereits Erfahrungen mit mir und meinem Angebot sammeln konnten, würde ich mich freuen, wenn Sie auch andere Interessierte daran teilhaben lassen würden. Hinterlassen Sie dafür einfach ein paar Zeilen auf dieser Seite in denen Sie schildern, wie und wobei ich Ihnen und/oder ihrem Tier helfen konnte.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 138.197.111.197.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
4 entries.
Frank Frank aus Kiel schrieb am 30. August 2016 um 8:32:
Hallo Anne, find ich super, dass Du das Thema Assistenzhund ansprichst. Ich hatte vor kurzem in einer Bäckerei in Kiel ein ähnliches Erlebnis, wo eine Kundin ihren Hund außen anbinden sollte und ich mich fragte welche Vorschrift/Verordnung die höherwertige sei. Schnell kam ich zum Schluss, dass die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen schwerer wiegt als die Hygieneverordnung. Danke für Deinen Eintrag mit dem großartigen augenzwinkernden Abschluss
Regina Thamm Regina Thamm aus Ermreuth schrieb am 29. Februar 2016 um 12:55:
Liebe Anne, hier möchte ich Dir ein Feedback an Dich verfassen. Holly: Dank Deiner Gespräche und den Bilderreisen bellt Holly schon nicht mehr so viel. Ich habe auch mittlerweile eingesehen, dass Holly mein Spiegel ist und sie mir damit meine Fehler aufzeigt. Holly hat sich von Dir gewünscht, suveräner zu sein. Wenn wir anderen Hunden begegnen, erinnere ich sie daran und wir gehen cool und lässig (jedenfalls größtenteils) an ihnen vorbei. Es ist toll, die Veränderungen an ihrem Verhalten so zu sehen. Odin: Wir hatten ja das Problem, dass Odin ständig unsere Katze gejagt hat. Nachdem du mit ihm gesprochen hast, hat sich viel verändert. Er jagt sie überhaupt nicht mehr und lässt sich auch nicht mehr von ihr provozieren. An Luna hat man aber auch eine Veränderung gemerkt. Sie schlief sogar im Hundekorb. 🙂 Im allgemeinen ist Odin viel ausgeglichener geworden. Wir dachten immer, dass er derjenige ist, der die Unruhe rein bringt aber durch Deine Gespräche mit ihm kam heraus, dass er eigentlich die Ruhe liebt und uns nur das Gegenteil zeigt. Odin fand es nie gut, wenn mein Mann und ich uns umarmen. Dieses Problem konnte durch Dich auch geklärt werden. Ich umarme Odin jetzt regelmäßig und er weiß jetzt, was damit auf sich hat. Das aller schönste, was ich durch Dich und IITM erfahren durfte, war als Odin vor kurzem für mich eine Imagination gemacht hat. Er hat meine Sorgen zu seinen gemacht und diese mit Dir bearbeitet. Es ist unglaublich, was da mit einem passiert. Ich selbst fühle mich seit dem viel leichter... freier... einfach sorgloser. Odin ist ein ganz besonderer Hund und Du, liebe Anne, ein ganz besonderer Mensch. Ohne es vorher zu wissen habt Ihr beide mir sehr geholfen. Ihr habt mich sozusagen befreit. Und dafür bin ich Dir sehr dankbar. Jeder sollte seine Tiere fragen, was sie bedrückt und wie es ihnen geht. Sie sind sooo viel mehr für uns, als nur Haustiere. Sie tragen unsere Lasten, ohne dass wir es wissen. Danke Anne, dass Du es möglich machst, unseren geliebten Begleitern etwas zurück zu geben. LG Regina
Karen Karen aus Kiel schrieb am 15. Februar 2016 um 19:05:
Hi Anne! Ich möchte Dir nur kurz n Feedback schicken 🙂 Heute hatten Subito und ich Unterricht - Freiarbeit. Und es war einfach der Wahnsinn und ich bin so glücklich!!!!!!! Subito war n Knüller - vor allem, als er ausschlagend und im Volldampf auf mich zugaloppiert ist! Meiner Trainerin hab ich später nochmal geschrieben, dass ich so glücklich bin und es toll war mit Subito und ihr. Ihre Antwort macht mich gleich noch etwas glücklicher (falls das möglich ist). Sie hat geschrieben: " Ihr wart so super. Der Knoten ist geplatzt. Ich hab Subito noch nie so glücklich und zufrieden gesehen!" DAS habe ich vor allem auch Dir zu verdanken 🙂 Danke!!!!!! Liebe Grüße Karen
Isabella Giller Isabella Giller aus Wien schrieb am 11. Dezember 2015 um 19:00:
Hallo Anne Ich möchte dir danken für deine Hilfe bei unseren Hund Zeus. Er ist ein Strassenhund aus Bosnien und seit 6.12.2014 bei uns. Er hatte sehr starke Propleme mit allem was es gibt. Menschen und allen Geräuschen. Durch deine Gespräche mit ihm und den Reisen die du mit ihm gemacht hast hat sich vieles geändert. Ich bin mir sicher das wir ohne deiner Hilfe nicht soweit wären wie jetzt . Durch deine Gespräche mit ihm ist mir einiges klarer geworden warum er sich so verhält und kann jetzt besser damit umgehen.Ich kann nur jedem Empfehlen es einmal auszuprobieren. lg Isabella

Herzlichen Dank für ihr Vertrauen und ihren Erfahrungsbericht.

Send this to a friend